Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 18. Januar 2014

Ab zu den Sternen

 
oder "Mama, darf ich dieses Mal nichts Selbstgenähtes verschenken?"
 
Meine Kleine hatte am Anfang der Woche wieder einmal eine Geburtstagseinladung im Gepäck ... für Samstag. Ich mag ja diese kurzfristigen Geburtstagseinladungen (grins). Besonders wenn man wie wir voll berufstätig ist, bleibt einem da ja soviel Zeit, um noch etwas zu besorgen! Aber der Wunsch war einfach zu erfüllen: Stifte und ein Malbuch ... Kein Problem! Dachte ich, schon mal versucht, ein schönes Malbuch für Jungs zu finden??? Nach einigem Suchen haben wir es gefunden, das kleine rote AUTO geht ja immer, jetzt übrigens auch in der Flugvariante. Stifte ... unproblematisch. Und noch was Genähtes dazu?
 
In meinem Kopfkino entstand eine schöne Maltasche, mit Platz für das Büchlein und die Stifte, zum Mitnehmen ... Also ab nach Hause Stoffschrank durchgewühlt, ... keine Jungsstoffe, nichts, nicht mal ein Fitzelchen. Okay, dann dieses Mal eben nichts Genähtes. Zeit zum Stoffe-Shoppen ist nicht mehr drin.
 
Gegen 11.00 Uhr also Geschenk verpackt, um 15.00 Uhr sollte ja die Party losgehen. Und dann kam es auch schon:
"MAMA???"
"Ja?"
"Darf ich dieses Mal NICHTS GENÄHTES verschenken???"
"Nein, wir haben keine Jungsstoffe im Schrank ...!"
"Schaaaaaade!"
Ich sah es schon an ihrem Gesicht, so einfach würde sie sich damit nicht zu frieden geben. Also setzte sie sich in Bewegung, Stoffschrank auf, Stille, Stoffschrank zu, tippeltappel ...
"MAMA, dieser Stoff ist BLAU! Jungsfarbe." 
"Ähhhh ja, aber das ist Fleece ..."
 
Kaum ausgesprochen ging es auch schon los ... mein Kopfkino ... Kennt ihr das auch? Plötzlich kommen da die Ideen und ... Ja, hier ist es mein Kopfkino:
 
 
 
 

Und was soll ich sagen, gerade noch rechtzeitig fertig geworden, haben wir den kleinen Mann ziemlich glücklich gemacht. Seinen Namen hat er auch gleich gefunden! Hat es an sich gedrückt und zum Kuscheln in sein Bett gelegt!
 
Wahnsinnig gefreut habe ich mich über die ersten beiden Kommentare. Dass der erste ausgerechnet von der lieben Nadine kam, hat mich so sehr gefreut, wo ich doch ihren Blog so liebe und auch die liebe Gisela bei der ich so gerne mitlese. Danke Ihr Beiden!
 
Eure Sandy

Kommentare:

la stella di gisela hat gesagt…

Hallo Sandy,
was für ein goldiges Kissen! Das glaub ich gern, daß der kleine Max sich gefreut hat.Und schön, wenn du dich über meinen Kommentar gefreut hast! Dann hast du ab jetzt immer mal Grund zur Freude! Mich wirst du so schnell nicht mehr los! ;-)
Lieben Gruß
Gisela

Wilemi Sandy hat gesagt…

Tränen wegwisch ... Danke Gisela!