Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 17. Juli 2014

Sommer, Sonne, Strand

und
 
U r l a u b.
 
Endlich haben wir mal Glück mit dem Wetter,
wenn man schon so dicht am Wasser wohnt, dann will man es im Urlaub natürlich auch genießen. Seit vier Tagen haben wir nun Urlaub und seit drei Tagen strahlt die Sonne über dem Meer ...
oh ich sag Euch das ist einfach perfekt.
Die Kinder sind entspannt und ausgeglichen und zumindest die kleine Maus purzelt
nach einem Strandtag abends in die Federn und schlummert selig und morgens wird man von
einem kleinen Stimmchen geweckt was einem ins Ohr flüstert: "Mama die Soooonnnneee scheint, fahren wir an den Strand ..." ... hach das ist der Himmel ich sag es Euch.
 
Aber ich habe Euch auch etwas Genähtes mitgebracht. Dieses Mal gibt es ein Whitney-Top und eine Boony-Shorts von Nanoda. Genäht aus dem wunderschönen Resten des Spingalingblooms, den ich bereits hier vernäht habe. Genau das richtige für den Strand.
Bestickt mit "Ich schmeiß alles hin ..." und "Today my Name is Queen" (die passen so gut zu unserem kleinen Prinzesschen).

 














 


 
 
 
 
 
 
Wer also noch dringend kurze bequeme Hosen braucht, holt Euch dieses wunderbare Freebook von Nanoda. Die Shorts ist wirklich schnell genäht und lässt genügend Bewegungsfreiheit zum
Toben. Und die Whitney bekommt ihr bei Farbenmix. Ob als Top oder Kleid wirklich schnell genäht.
Bestickt habe ich das ganze mit den Tausendschönen Stickdateien, die ihr wie immer hier bekommt.
 
Danke für Eure lieben Kommentare zu unseren letzten Post
und herzlich Willkommen an meine neuen Leserinnen, ich freu mich so,
dass immer mehr den Weg hier auf unseren kleinen Blog finden und sich auch als Leser eintragen
und noch dazu so liebe Kommentare hinterlassen.
 
Das war es auch schon für heute.
 
Sonnige Grüße
 

Emilia & Sandy

 
Schnittmuster:
 
Whitney (zum Top gekürzt)
Boony-Shorts von Nanoda
 
Stickmuster:
 
Stoffe:
Königreich der Stoffe
 
Verlinkt:
 
Kiddikram
Farbenmix
Nanoda-Facebook-Gruppe
 
 
 
 
 

Sonntag, 13. Juli 2014

Wir machen blau

mit den wunderschönen Elephant Love Stoffen
von Hamburger Liebe.
 
Als ich die neue Serie von Hamburger Liebe in der Ankündigung gesehen habe, war mir klar, den brauch ich in ROT. Dann war ich mit meinem Töchterchen Stoffe kaufen und sie wollte ihn unbedingt in BLAU. Naja okay, so kann man sich irren ...
 
Aber egal in welcher Farbe, diese Stoffe sind einfach wirklich traumhaft schön.
 
Aber schaut selbst:
(Vorsicht Bilderflut ... aber was soll ich tun, ich kann mich einfach nie entscheiden!) 











 



 

 
Gar nicht so einfach so ein Drehkleid einzufangen, da konnten nur die Pferde auf der Koppel
helfen, den kleinen Drehbumbum mal zum Stillstand zu bewegen.
 
Genäht habe ich eine Mischung aus Nannerl und Lorelei.
Also die Passe von dem Nannerl und den Rest von der Lorelei.
Die Träger habe ich fast doppelt so breit genäht und nicht gekreuzt,
dafür vorne mit KamSnaps befestigt und hinten festgenäht.
 
Dazu gab es wie so oft einen Bengel in ganz anderer Form als sonst, denn ich habe ihn kleiner zugeschnitten. Den Tipp bekam ich von der lieben Mariana von The Cute Owl. Danke Mariana, das hat wirklich super gepasst und so sieht es auch gar nicht mehr so arg nach "Unsere kleine Farm" aus.
 
Und natürlich durfte eine passende Unterziehkombi aus Lina und Leggings (huups die sieht man gar nicht) genäht.
 
Emila ist super glücklich über ihr laaaaaaaaaaaanges Drehkleid, wo sie es sich doch schon
sooooooo lange gewünscht hat.
Und ich freu mich über ihre Entscheidung den blauen Stoff zu wählen,
denn das steht ihr auch sehr gut.
 
Also uns gefällt es super gut und Euch?
 
Jetzt werde ich mal schnell noch der Deutschen Elf die Däumchen drücken!
Sie scheinen noch ein paar Däumchen zu brauchen.
 
Ganz liebe Grüße
Emilia & Sandy
 
Schnittmuster
Kleid: Lorelei/Nannerl
Mütze: Bengel
Shirt: Lina
Stoffe: Hamburger Liebe Baumwolle/Jersey alle gekauft bei Mira
 
verlinkt hier:
 

Donnerstag, 10. Juli 2014

Der Sommer ist zurück


 Huuups wo kommt er denn nur so plötzlich wieder her?
Ich liebe den Sommer, aber dieser Sommer ist wirklich unberechenbar, mal 18 Grad und nass und am nächsten Tag schon wieder 30 Grad. Aber nun soll es ja endlich schön bleiben.
Ich freu mich so, denn wir haben ab nächster Woche Urlaub
und wir wohnen ja direkt an der Ostsee, also Strandwetter! Yeahhhh!
Und was passt besser zum Sommer als Whitney. Ich liebe diesen Farbenmix-Schnitt wirklich sehr.
Schnell genäht macht er kleine Mädchen ruck-zuck glücklich.















Und weil es heute wieder soooo schön warm war, haben wir nach dem Kindergarten noch einen schnellen Abstecher in den Rosengarten gemacht.
Gar nicht so einfach die Wassernixe einzufangen, wo der Springbrunnen doch sooo viel kühles Nass verspricht. Das Kleid blieb auch nicht wirklich trocken und irgendwann war es ganz aus
und mein Mädchen ganz nass ... was ein Spaß. Habe ich schon mal erwähnt,
dass ich unsere Stadt liebe? Diese Fotos sind höchsten 3 Minuten von der Einkaufsmeile aufgenommen. Es ist so schön hier.

Bestickt ist die Whitney mit dem Waterlilly XXL Bausatz von der lieben Silke Tausendschön
den ihr hier bekommt. Damit kann man selbst mit dem 10 x 10 Rahmen super große Mermaids sticken.

Das super schöne Schnittchen Whitney bekommt ihr hier.

Jetzt hoffe ich, dass der Sommer auch bei Euch angekommen ist.
Ich freu mich übrigens total, dass wieder ein paar neue Leser hierher gefunden haben
und über Eure vielen lieben Kommentare zu
unserer ersten Rosita.

Danke Ihr Lieben und weil es hier ja fast zwei Wochen still war,
habe ich diese Woche auch noch etwas für Euch.


Also bis ganz bald

Emilia & Sandy

Verlinkt bei:
und