Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 16. Februar 2015

Anjana

Guten Morgen, Ihr Lieben schön, dass Ihr da seid.
 
Heute habe ich mal etwas ganz Besonderes mitgebracht, nicht Besonders, im Sinne von außergewöhnlich oder ungewöhnlich. Nein, ich habe Euch das erste Farbenmix-Schnittmuster überhaupt mitgebracht.
 
ANJANA
 
Vor über 10 Jahren ging Farbenmix mit diesem Schnitt an den Start. Ich freue mich immer noch riesig, dass Sabine diesen Sprung damals gewagt hat, denn ich bin mir sicher, dass ich ohne Farbenmix bis heute nicht nähen würde.
 
Na?? Wer kann sich erinnern? Ich definitiv nicht, denn ich nähe ja erst seit drei 1/2 Jahren und umso mehr hat es mich gefreut, als mich Angela (Farbenmix) fragte, ob ich die überarbeitete Version Probe nähen mag. KLAR mag ich!
 






Ich mag diese zipfelige Kapuze super gerne!
 









Na?? Noch jemand da?

Ich kann es nicht lassen, aber ich kann mich einfach nie für drei oder vier Fotos entscheiden.

Aber nun noch einmal zum Schnitt:
Anjana ist ein zipfeliger Übergangspulli und super für Nähanfänger geeignet. Er kann über Hosen und Röcke oder im Frühling und Herbst als Jackenersatz getragen werden.

Vernäht habe ich hier ausschließlich Hilco-Sweat ... wunderschön kuschelig.
Emilia findet ihre Anjana super und holt sie ganz oft aus dem Schrank.
 
In den nächsten Tagen werde ich Euch so einiges Neues von Farbenmix zeigen und hoffe, dass ihr ganz oft hier vorbei schaut.

Zum Schluss würde mich aber noch eines interessieren: Wie seid ihr zum Nähen gekommen??
 
Wir wünschen Euch einen tollen Start in die Woche
 
Emilia & Sandy
 
Schnittmuster: Anjana von Farbenmix erhältlich am 16.02.2015 in der überarbeiteten Fassung
 
Verlinkt:
 
 

Kommentare:

Sophina hat gesagt…

Auch nach so langer Zeit finde ich das Teilchen immer noch topaktuell und hübsch! Super, dass diese guten alten Stücke nicht auf dem Abstellgleis landen, sondern sie immer noch jemand liebevoll hervorkramt.

Ich nähe seit ich denken kann, einfach, weil es mir schon immer Spaß gemacht hat. Mein erstes "Werk" war Bettdecke und Kopfkissen für meine Puppe aus einem alten Nachthemd von mir, das ist bestimmt 35 Jahre her.

Nach Schnittmuster genäht habe ich zum ersten Mal vor 9 Jahren, um ein bissel mehr Professionalität bemühe ich mich seit ungefähr 4 Jahren.

Vor neun Jahren gab es einfach keine langen Winterröcke, aber genau DAS wollte ich haben. Auch lange Kleider für den Winter gab es nicht zu kaufen. Also - selber machen!

Liebe Grüße, Sophina

Tag für Ideen hat gesagt…

Das sieht so bezaubernd aus.... wundervoll!!!
Tolle Bilder hast du auch wieder gezaubert <3 <3 <3
Liebe Grüße
Veronika

Dornröschens-Nadelwerk hat gesagt…

Hallo, das sieht sooooooo toll aus und die Bilder sind super schön .Ich freue mich schon viele neue Sachen von dir zu sehen.

Viele liebe Grüße
Kathrin

Feenchen´s kreative Welt hat gesagt…

Guten Morgen, Deine Anjana ist wirklich süß geworden. Schön, dass dieser Schnitt wieder neu aufgelegt wurde, auch wenn er zu den Oldies gehört. Du hast wunderschöne Fotos gemacht und die Menge ist doch total egal. Ich kann Dich schon verstehen, dass man nicht aussortieren mag - eines ist schöner als das andere. Auch ich freue mich auf die weiteren neuen Sachen, die Du uns in den nächsten Tagen hoffentlich zeigen wirst <3 Ganz liebe Grüße, Andrea

♥ Namijda hat gesagt…

WUNDERSCHööööööööööööööööööööN; deine Maus ist aber auch so ne Hübsche; ich bin total hin+weg; sieht super aus; siehste den Schnitt kannte ich noch gar nicht ... ganz arg SÜSS geworden <3

Drück euch ihr Hübschen <3
Nadine

Pinky`s Welt hat gesagt…

Hiiiii, oh also den Schnitt kannte ich nicht sind wieder super Bilder geworden wobei ich ehrlich sagen muss hm....ich glaube da komme ich gut dran vorbei ;). Als ich heute morgen bei Farbenmix geschaut habe, habe ich aber ein paar Sachen gesehen wo ich echt gespannt bin was du hier die nächsten Tage zeigst und ich glaube da wird es dann schon schwieriger dran vorbei zu kommen (oder unmöglich??? :) )

Liebste Grüße
Birgit

Martina Janke hat gesagt…

Liebe Sandy,
ich schließe mich an... Bevor ich nicht wusste, dass der Schnitt neu aufgelegt wird, kannte ich ihn auch nicht... Anjana?? Von Farbenmix??????? Nie gehört... Ja, er ist tatsächlich in die Jahre gekommen und untergegangen. Umso toller, dass er nit sooo vielen tollen Beispielen zu neuem Leben erweckt wurde...
Ich bin ganz begeistert, was du aus dem Schnitt gezaubert hast... Ich dachte immer, Lorena wäre aus dem Alter mit Zipfelpulllis raus - aber ehrlich gesagt, wenn ich jetzt so dein Teilchen sehe, mit cooler Beanie und dem extrem tollen Blümchenstoff und der geknoteten Kapuze - würd ich den tatsächlich auch noch für Lorena nähen...
WOW - ein echter Hingucker, auch die Fotos... Meinst du, unsere beiden würden sich gut verstehen??? :-)
LG
Martina

seenadel hat gesagt…

Liebe Sandy, nun möchte ich heute endlich mal wieder einen kleinen Gruß hierlassen. Es sind so viele schöne bunte Sache in letzter Zeit bei Dir entstanden. Besonders gespannt bin ich auf Deine Häkeldecke.
Liebste Grüße und einen schönen Wochenstart!
Ulrike

juli buntes hat gesagt…

Den Schnitt kannte ich auch noch nicht... Als Übergangspulli find ich den super. Und du hast so tolle Bilder gemacht, wie gut, dass du dich da nicht beschränkst! Ich gucke gerne...
VLG Julia

La Mu Minou ♡ hat gesagt…

Liebe Sandy ,
Wunderwunderschön !!!!bin ganz verschossen !!!der Schnitt ist auch schon bei mir eingezogen <3 .
Ich wollte einfach mal selbst ausprobieren zu nähen, ...Inspiriert hat mich eine gekaufte Pumphose..meine ersten Papier Sm waren Die Zwergenverpackungen .Ich liebe die Farbenmix Schnitte ...habe mir fest vorgenommen mehr Farbenmix in Melias Kleiderschrank zu Zaubern ...<3
Liebste Grüße
Janine <3

Panilin hat gesagt…

Meine Lieblingssandy, das sieht absolut genial und soooo bezaubernd aus.... LOVE
GlG Aylin

Anonym hat gesagt…

ich finde den schnitt so toll und habe ihn als super teuren schatz auf e.. ergattert. was hat sich dem zum damaligen schnitt geändert??

Wilemi Sandy hat gesagt…

Ich kann dazu leider nicht viel sagen, da ich den ursprüngliche Schnitt nie genäht habe, bei Fragen rund um den Schnitt kannst Du Dich aber gerne an Farbenmix wenden, die sind ganz lieb und Du bekommst ganz sicher eine Antwort auf Deine E-Mail.

Liebe Grüße
Sandy

Sandra hat gesagt…

Was für ein wunderschöner Schnitt. Und der allererste? Sieht immer noch toll aus. LG Sandra

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Ma, ist das süß!

la stella di gisela hat gesagt…

Toll sieht das aus. Du hast mal wieder klasse Stoffe verwendet!
Wie ich zum nähen gekommen bin....ist mittlerweile fast 8 Jahre her.....als meine zweite Tochter zur Welt kam, habe ich angefangen mit Kinderkleidung! Einfach so....mir selbst alles angeeignet und ewig alleine vor mich hin genäht......bis ich gemerkt habe, daß ja ganz viele nähen....und seit ich blogge sind der Austausch und die Anregungen die man sich holt einfach unbezahlbar!
Lieben Gruß
Gisi

Daxi hat gesagt…

Supergemütliches Teilchen hast du da genäht! Wie ich zum Nähen gekommen bin? Ich hab für meine Tochter Kleider bei Dawanda bestellt, irgendwie bin ich so auf blogs und Farbenmix gestossen. Und dann musste ich das einfach auch versuchen:) du weisst ja, wo das hingeführt hat:) mein erster schnitt war glaub ich der Sachenfinder rock!

liebste Grüße! Daxi

MiMaraMundo hat gesagt…

Oh, wunderbar sieht das aus!!! Und bloß nicht weniger Fotos einstellen, ich schau mir die immer so gern an!!!
Ich glaub, das erste, was ich genäht hab, waren Babyhosen aus alten Shirts hihi...so was von unförmig und schlecht vernäht *lol* aber getragen wurden sie trotztdem ne Ewigkeit :)
Alles Liebe, Mara