Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 31. August 2015

Hurra ich bin ein Schulkind ...

Ich melde mich zurück aus der Sommerpause und habe Euch gleich einen Blogpost zu unserem wohl schönsten und aufregendsten Tag im Sommerurlaub mitgebracht:
 
"Hurra ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein ..."
 
Ja ... leider, denken wir als Eltern.
Endlich ich bin ein Schulkind denkt unsere (kleine) Tochter.
 
Ich schreibe es ja immer wieder, ich bin sehr emotional und sehr nah am Wasser gebaut (besonders wenn es um so besondere und einschneidende Ereignisse geht) und so sehr ich mich auch über jeden Fortschritt und über jedes Neue freuen kann, die Einschulung unserer Maus ging mir sehr, sehr nah.
Durch unseren Großen weiß ich, ab sofort dreht sich die Zeit noch schneller als zuvor. Man lebt als Familie von den Ferien und den Wochenenden und ab sofort hat man das Gefühl, die Jahre fliegen nur so dahin und das Einzige was einem bleibt, ist, den Kindern Flügeln zu geben und ganz viel Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.
 
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge haben wir also diesen Tag erlebt. Und ich wünsche meiner kleinen Großen von Herzen, dass sie eine wunderschöne Schulzeit hat, dass das Lernen für sie keine Qual wird, sondern ein Spaß, dass die Schule kein Stress ist, sondern als aufregendes Abenteuer wahrgenommen wird, dass sie Lust hat, Neues zu Lernen und zu Entdecken und sie ihre kindliche Neugierde behält und auch noch ganz lange Kind bleibt und nach wie vor Spaß am Spielen hat. Viel zu schnell vergeht diese unbeschwerte Zeit, in der man einfach Kind sein kann.
Das Leben ist kein Ponyhof und jeder ist seines eigenen Glückes Schmied ... aber ich möchte, dass meine Kinder eine entspannte Schulzeit haben, dass sie ohne Druck lernen, dass sie das Neue aufsaugen wie ein Schwamm und daran Spaß haben und das möglichst ohne dem heutigen Leistungsdenken. Dass sie nicht von Anfang an, dem Druck der Gesellschaft stand halten müssen, höher, besser, schneller, weiter ...  Ich hätte gerne, dass sie eine so unbeschwerte Kindheit haben wie wir damals ... ohne Druck und mit Spaß lernen, mit Freude in die Schule gehen, das Lachen zum täglichen Alltag dazugehört, das sie Freunde findet und das Wichtigste von allem in den ersten Schuljahren, eine Lehrerin, die die Kinder ermutigt, motiviert und lobt, die sie begleitet auf den ersten Wegen, die tröstet und Verständnis hat, wenn etwas mal nicht gleich klappt.
 
Aber ich will Euch gar nicht mit meinen Gedanken zu dem heutigen Schulsystem quälen, ihr wartet sich schon auf die Fotos oder?
 
 
Emilia hatte ganz genaue Vorstellungen zu IHREM Kleid ... leider hatte ich ganz andere ... lach ... Ich hätte so gerne eine Vida genäht aus ganz romantischen Stoffen ohne Stickerei, dafür mit vielen Webbändern und Spitzen, aber nicht mit meinem Mädchen, nein, es wurden alle Kleider aus ihrem Kleiderschrank durch"gedreht" und entschieden hat sie sich für eine Unique von Farbenmix in der einlagigen Version. Auch die Stoffwahl lag bei ihr (da ich mich sowieso nicht entscheiden konnte), so wurden es die wunderschönen Jolijou-Stoffe ... hach ganz ehrlich, die sind aber auch zu schön.
 
 
Die Schultüte war bis zum Schluss eine Überraschung und ich glaube, ich habe alles richtig gemacht.
Für mich gab es übrigens ein Vlieland-Kleid von Schnittreif ... ich mag diesen Schnitt unglaublich gerne. Bestickt mit den Summer Circel vom Traumzauberbaum.
 

Meine Zwei ... Acht Jahre trennen Euch und wir sind unsagbar glücklich, Euch zu haben und ich wünsche mir soooo sehr, dass ihr immer füreinander da seid.


Oma und Opa ... stolz wie Bolle auf diese beiden, aber auch auf ihre anderen fünf Enkelkinder und zwei Urenkelchen.



Und nach unserem verregneten Sommer, der eher nach Herbst aussah, als nach Sommer gab es auch noch eine Bolero-Jacke nach dem Schnitt LaPlayita und eine Leggings nach dem LittleLegLove-Schnitt, denn sicher ist sicher, auch wenn sie das Bolero Jäckchen nicht gebraucht hat, denn wir hatten einen wunderschönen sonnigen Tag.








 
 Ja, den Drehtest hat das Kleid eindeutig bestanden und das schöne an Unique ist, dass man auch gut ein langes Shirt drunter tragen kann und wir so sicherlich auch noch eine Weile unsere Freude daran haben.
 


Da geht sie nun dahin mein großes Mädchen, dabei kommt es mir vor, als hätte ich sie gestern erst das erste Mal in den Armen gehalten, mit großen Schritten in einen neuen Lebensabschnitt.
 



Und dann war es endlich an der Zeit, die Schultüte zu plündern. Sagte ich schon mal, dass ich diese strahlenden Augen beim Geschenke auspacken sooooo liebe ... nichts ist schöner, als glücklich strahlende Kinderaugen oder?
 




 
Oma hat die leckersten Kuchen gebacken, eine Schultütentorte musste natürlich auch sein.
 
 
Gefeiert wurde mit der Familie bis spät in die Nacht ... gemütlich um eine Feuerschale sitzend und fröhlich plappernd, in Erinnerungen an unsere eigene Schulzeit und Kindheit schwelgend ... Ich sehe meine Geschwister ja nicht soooo häufig, weil wir alle einige Kilometer auseinander wohnen, aber ein gemeinsamer Ort zum Feiern und zum Treffen wird wohl immer unser Elternhaus sein.
Und so haben wir auch die Einschulung von Emilia dort gefeiert, ihre Freundinnen aus dem Dorf waren natürlich auch eingeladen, denn seine Einschulung ohne Kinder zu feiern, ist ja auch nicht schön. So wurde genascht, der Schultüteninhalt auf Spieltauglichkeit getestet und gelacht.
Und als sie Abends todmüde und überglücklich im Bettchen lag und sagte:
"Heute war ein wunderschöööööööööööööööööner Tag Mami!" da wusste ich, alles richtig gemacht.
 
Emilia hat ihren Tag in vollen Zügen genossen und ich bin heute wohl aufgeregter als sie, denn ihr erster Schultag beginnt gleich, während ihr hier schon lesen dürft.
 
 
Und da ich mich ja dieses Mal im Urlaub gar nicht hab blicken lassen in Euren tollen Blogs, werde ich nachher erst einmal eine große Blogrunde drehen (denn ich habe noch zwei Tag frei) und schauen, was ich alles verpasst habe. Und in den nächsten Tagen muss ich Euch ja auch noch jede Menge zeige, unter anderem einen ganz besonderen Ausflug und natürlich die neue Farbenmix-Kollektion und dann hab ich im Urlaub auch noch ein wunderschönes Päckchen bekommen ... ihr seht, wir sind wieder da und haben auch einiges mitgebracht.
 
Ich wünsche Euch eine wunderschöne, entspannte Woche und allen Schulkindern einen tollen Start.
 
Liebe Grüße
 
Emilia und Sandy
 
Schnittmuster: Kleid - Unique von farbenmix
Bolero-Jacke aus dem Schnitt La Playita von Farbenmix
LittleLegLove von nEmadA
Kleid - Vlieland von Schnittreif
 
Stickdateien:
 
Hotteschön von Zwergenschön
Summer Circle vom Traumzauberbaum
 
Verlinkt:

Kommentare:

MiMaraMundo hat gesagt…

Oh Sandy, was für ein wundervoller blogpost... Da hast du mich heute morgen schon ganz melancholisch gestimmt... Uns bleibt noch ein Jahr KiGa, dann geht hier auch die Schule los...wobei dieses Einschulungsgefühl den Spaniern glaub ich unbekannt ist...wird hier auch nicht gefeiert...ist "nur" ein Wechsel ins andere Gebäude... Da werd ich mit meinen Schultüteneronnerungen allein dastehen , wenn's so weit ist...
Alles Liebe, Mara

Sophina hat gesagt…

Oh Mann, Sandy, darf ich Deinen Text in zweieinhalb Wochen zur Einschulung meiner kleinen Tochter gerade mal kopieren? Du sprichst mir sowas von aus dem Herzen... Ich heule jetzt schon, wenn ich nur dran denke.

Unser Einschulungskleid wird dasselbe sein wie damals bei der Großen Tochter vor sieben Jahre, Zufall, dass ich das damals aufgehoben habe, so viel ist "wegekommen" an selbstgenähten Klamotten. Und gefallen tut's ihr auch noch, das ist fast ein Wunder - noch ein bissel Tüddel dran (das hab' ich damals noch gar nicht gemacht) und fertig.

Liebe Grüße und mögen Deine guten Wünsche zum Thema schulische Laufbahn Wirklichkeit werden!
Sophina

Martina Janke hat gesagt…

Oh man Sandy... so ein schöner Post!!! Das letzte Foto hat es mir besonders angetan - Emilia sieht soooo stolz darauf aus! Außerdem liebe ich sitzende Fotos mit weit ausgebreiteten Drehkleidern... Sooo toll...
Und ja - ich werd ein bisschen wehmütig - Lorenas Einschulung kommt mir so vor als sei sie gestern erst gewesen - dabei ist sie nun schon im 3. Schuljahr... Es ist leider wirklich so: mit Schulbeginn dreht sich die Zeit noch schneller...
Übrigens habt ihr beide wundervolle Kleider an - Emilias ist ein wahrer Traum - ein tolles Schnittmuster (welches ich noch gar nicht wirklich wahrgenommen habe und auch nicht besitze) und die Stoffe erst... Hachz.... Am allerschönsten finde ich allerdings die Schultüte... die ist zum Umfallen schön... Und beides zusammen einfach nur "Boah...". Dein Kleid gefällt mir auch wahnsinnig gut - steht dir absolut!!! Beim ersten Anblick dachte ich sofort: was ist das denn für eine Stickdatei?? Also - der Traumzauber-Baum war ja schon toll - ich glaub, ich muss da noch mal schauen gehen...
Für den Schulstart wünsche ich Emilia, dass das, was du für die Schulzeit erwartest, in Erfüllung geht. Aus Erfahrung kann ich dir nur sagen: die Zeiten haben sich leider geändert... Ich hatte am Freitag einen wunderschönen Abend auf dem 50. Geburtstag eines alten Schulfreundes... Wir haben im großen Kreis gefeiert und unsere Schulzeit Revue passieren lassen, mit großem Gelächter, vielen Anekdoten und vor allem: mit einem riesengroßen Zusammengehörigkeitsgefühl...
Wünschen wir unseren Kindern, dass sie es ähnlich erleben....
Noch schöne freie Tage wünsch ich dir und freue mich auf deine nächsten Posts...
LG und dicken Drücker,
Martina

Florence Beier hat gesagt…

Guten Morgen liebe Sandy,
schnief.....hast Du schön geschrieben,
da hatte ich sofort ein Deja-vu...ich bin auch so eine "Kleine Heulsuse" ;)
Deine Emilia hat einen wirklich guten Geschmack, das Kleid steht ihr sehr sehr gut.
Die Schultüte ist ein Traum! Habe von Dir aber auch nichts anderes erwartet.
Ich wünsche Deiner kleinen, jetzt GROßEN
alles alles Liebe zur Einschulung...
...viel Freude während der ganzen Grundschulzeit
...eine tolle Lehrerin, die sie stärkt
und natürlich ganz viele liebe Freunde.
Liebe Grüße, Flo

Dornröschens-Nadelwerk hat gesagt…

Oh liebe Sandy, als erstes alles alles gute für die hoffentlich schönste und unbeschwerteste Schulzeit die man sich nur Wünschen kann.Ich kann gut nachvollziehen wie es dir geht, da wir am Wochenende auch unsere beiden Kleinen Großen Mäuse eingeschult haben. Ein komisches Gefühl, ich merke immer wieder wie ich( Ich nenne es mal gezwungen werde) los zu lassen und da werde ich such immer ganz sentimental. Aber es hat hilft ja alles nix, sie werden nun mal größer.
Euer Outfit und die Schultüte ist Traumhaft schön geworden und du kannst mit stolz behaupten das du alles richtig gemacht hast.So tolle Bilder und man sieht das sie einen Wunderschönen Tag hatte.

Ich wünsche euch alles gute, ganz viel Freude und Spaß am lernen♡

Ich drück dich

Ganz liebe Grüße
Kathi

kristina hat gesagt…

Was ein wunderschönes und einfach perfektes Einschulungsoutfit!!
Das Unique-Kleid ist auch eins meiner Favoriten. Meine Kleine trägt ihres, welches ich vor 2 Jahren genäht habe, immer noch am liebsten....
LG Kristina

la stella di gisela hat gesagt…

Ahhhhhhh.......du spinnst ja vollkommen!!!!! Das ist OBERHAMMERSCHÖN! Dafür findet man echt kaum Worte....ein Traum....ein Traumkleid! Du Wahnsinnige du! Was für ein herrlicher Post! Und eure Familienbilder sind auch so toll!
Den Schnitt hatte ich Maria zur Kommunion genäht - einfach edel. Ach.....muss mir gleich noch mal alle Bilder angucken!
Lieben Gruß und eine tolle Schulzeit für die Maus!
Gisi

Katarina hat gesagt…

Sandy, das ist ja der reinste Augenschmaus ♥
Versuche die Zeit dennoch zu genießen, auch wenn du Recht hast, dass die Zeit sich schneller zu drehen scheint... unsere "Kleine" ist jetzt schon in der 6. Klasse und die Große in der 9! Manchmal frag ich mich, wann das so schnell passiert ist... waren sie doch gefühlt gestern noch so klein...
Habt eine schöne Zeit und deinem i-Dötzchen wünsche ich eine zauberhafte Grundschulzeit ♥
Liebste Grüße
Katarina

seenadel hat gesagt…

Liebe Sandy, das hast Du so wunderbar geschrieben! Ich bin gerührt und ein wenig froh, dass wir noch ein Jahr vor uns haben. Ich wünsche Emilia einen tollen Start in die Schulzeit und, dass sie viel Freude am Lernen hat.
Ein großes Kompliment für Eure tollen Kleider und die Schultüte. Das hast Du wieder toll gemacht.
Seid ganz lieb gegrüßt!
Ulrike

Melanie Löble hat gesagt…

Oh Sandy,

man sieht das es für Emilia ein ganz besonderer Tag war...genau so wie es sein soll! Sie sieht soooo hübsch aus in ihrem Einschulungskleid und mit ihrer großen Schultüte. Jetzt beginnt eine neue und spannende Zeit für sie, ich wünsche ihr das sie viel Freude haben wird.

ganz liebe Grüße Melanie

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Liebe Sandy,

herzlichen Glückwunsch zum 2. Schulkind! Ich wünsche deiner Kleinen eine ganz tolle Schulzeit und dass alle deine Wünsche für sie in Erfüllung gehen. Ganz zauberhaft hat Emilia an ihrem großen Tag ausgesehen, Kleid und Schultüte sind total schön geworden (der Rest natürlich auch). Da du nun schon von deinem Sohn weißt, wie schnell die Zeit ab jetzt vergeht, wünsche ich dir immer wieder einen Moment zum bewussten Innehalten und Genießen. Denn noch ist Emilia wirklich ein kleines Mädchen, auch wenn sie nun die Schulbank drückt :)

Liebe Grüße
Marion

SiNiJu Gaby hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Schulkind.. die Zeit rennt soooo arg - meine nu schon wieder in die 3. Klasse....doppelseuzf
und Emilia sieht einfach toll aus aber ihr auch :-)

liebste Grüße Gaby

KaroLiebe.de hat gesagt…

Liebe Sandy,

was für schöne Bilder von einem wunderschönen Tag und mit sichtbar glücklichem Schulkind. Du musst alles richtig gemacht haben, angefangen von der traumhaften Schultüte, dem sich so schön drehenden Kleid und einer tollen Einschulungsfeier. Ich finde deine Einstellung zur Schulzeit deiner Kinder richtig klasse, behalte dir das ;-) und Emilia wünsche ich richtig viel Spaß in der Schule.

Liebe Grüße
Irmgard

Feenchen´s kreative Welt hat gesagt…

Liebe Sandy,

sooooooooooooooo wundervolle Bilder hast du uns hier gelassen. Einfach zauberhaft das Einschulungsoutfit und die Schultüte, die hoffentlich ausgestopft im Zimmer bei Emilia landet. Hat sie denn den ersten Schultag gut überstanden, deine kleine Große? Dein Outfit schaut übrigens auch zauberhaft aus, tolle Familienfotos. Ich drücke Dich gaaaaaaaaaanz feste. LG Andrea

emily motte hat gesagt…

Liebe Sandy,

ich kann Dich so gut verstehen. Dieser 1. Schultag wühlt einen doch immer sehr auf. Einerseits freut man sich mit dem Kind, daß es nun endlich in die Schule gehen darf, andererseits wird der kleine Zwerg nun flügge und man muß loslassen.
Die Fotos deiner Tochter und deiner Familie sind einfach wunderschön!!!! So habt ihr immer eine wunderschöne Erinnerung an den 1. Schultag.
Wenn ich bedenke, daß mein Zweitjüngster schon in die vierte Klasse gekommen ist, aber doch eigentlich erst vor kurzem eingeschult wurde...schrecklich.

Das Kleid deiner Tochter sowie auch deines ist wirklich wunderschön!!! Ein Traum!!!!

Einen dicken Kuss

Tanja!

ElinaEinhorn hat gesagt…

OMG!
Was für ein Traumkleid! Und die Stoffauswahl dazu, ich bin weinfach verliebt!!!

LG
Corina

Astrid Ka hat gesagt…

Was für ein schönes Kleid! Und so tolle Familienfotos, die deutlich den Zusammenhalt rüber bringen! So etwas erfreut mich.
Als ehemalige Lehrerin kann ich deine Wünsche für deine Tochter gut verstehen und hoffe, dass sie in der Schule auf Menschen trifft, die auch deine Vorstellungen haben. Alles, alles Gute!
Astrid

Nähwölkchen hat gesagt…

Wundervoll sah deine kleine/große Maus aus an ihrem wichtigen Tag!
Ich wünsche ihr ganz viel Spaß in der Schule und einen schönen Start in den neuen Lebensabschnitt.

Lg, chrissi

♥ Namijda hat gesagt…

Ihr Lieben,

ich wünsche euch von Herzen, vor allem deinem zuckerSüSsen Schulkind alles, alles Liebe für euren weiteren Lebensabschnitt... wenn ich an uns nächstes Jahr denke, muss ich jetzt schon heulen, ich bin bei solchen Momenten immer sehr sehr emotional... hihi*

Dein Maus sieht so so toll aus; die Schultüte; das Kleid... und ihre Frisur ist so TOLL...

Ich drück euch einfach mal :*

Nadine

♥ Namijda hat gesagt…

Ihr Lieben,

ich wünsche euch von Herzen, vor allem deinem zuckerSüSsen Schulkind alles, alles Liebe für euren weiteren Lebensabschnitt... wenn ich an uns nächstes Jahr denke, muss ich jetzt schon heulen, ich bin bei solchen Momenten immer sehr sehr emotional... hihi*

Dein Maus sieht so so toll aus; die Schultüte; das Kleid... und ihre Frisur ist so TOLL...

Ich drück euch einfach mal :*

Nadine

wunsch-kind hat gesagt…

Liebe Sandy, liebe Emilia,
sooo lange war ich jetzt nicht hier, aber zu diesem besonderen Post will ich doch meinen Kommentar dalassen!
Ich wünsche Dir, liebe Emilia, eine wunderschöne Schulzeit, mit vielen neuen Freunden und viel Spaß am Lernen.
Und Ihr, liebe Sandy, Ihr macht das schon ganz richtig mit Euren Kindern, dass sie zu tollen Menschen heranwachsen!!! und soooo ein wunderschönes Kleid hast Du ihr gezaubert, da stimmt einfach alles! Traumhaft!!! <3 Und schön, dich auch mal hinter der Kamera zu sehen ;-)
Hach ja, und den ersten Schultag von unserer kleinen Hummel wünsch ich mir einfach noch gaaaaaaanz weit weg ;-)
GLG, fühl Dich gedrückt!
Bea

Pinky`s Welt hat gesagt…

Liebe Sandy und Emilia oh das war für uns letztes Jahr auch ein besonderer Tag für mich mit einem Tränenden und einem lachenden Auge :) die Mäuse werden einfach zu schnell groß wo geht die Zeit nur hin...
Emilia dir wünsche ich gaaanz viel Spaß in der Schule und hoffe sehr das es dir dort gefällt du viele neue Freunde findest und viele schöne Dinge lernst und erlebst
Sandy du hast mal wieder soooo mega schön genäht boah ich kann nur Staunen und eure Fotos sind so mega schön ich finde es schön mal die ganze Familie zu sehen und ihr seht alle Glücklich aus und das ist das wichtigste
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Birgit