Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 28. April 2015

Puppenliebe

Danke für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post und da Euch unsere Puppenkombi so gut gefallen hat, geht es heute gleich weiter.
 
Und auch zu dieser Jade gab es eine passende Puppenjacke. Genäht habe ich Emilias Jacke bereits letztes Jahr im Herbst und auch schon hier gezeigt. Mittlerweile passt sie auch richtig gut. Und damit das Püppchen nicht friert, gab es ein Goldlöckchen mit BigBow und den passenden Stulpen. Alle Schnittmuster findet ihr natürlich auch im Puppenliebe E-Book von RosaRosa.
 
 

 

 










Meine vom Wind zerzauste Zottelliese. Irgendwie bin ich nicht auf die Idee gekommen, ein wirklich schönes Foto von beiden Jacken zusammen zu machen ... Schade eigentlich, dabei waren sie doch mal wieder im Partnerlook unterwegs. So müsst ihr Euch mit diesem Schnappschuss zufrieden geben.
 
 Die passenden Puppensachen zu nähen erinnert mich immer an die Fernsehserie "Das Nesthäckchen". Hach was habe ich diese Serie damals geliebt und mittlerweile haben wir sie sogar als DVD zu Hause. Emilia findet es immer total witzig, wenn ihre Emma und sie im Partnerlook gehen, genau wie in dieser Serie. Leider fehlt mir oft die Zeit, zu jedem ihrer Outfits eine passende Puppenkombi zu nähen, aber dann würde unser Puppenschrank wohl auch bald aus allen Nähten platzen.
 
 
Und da die Sonne heute so schön lacht, wünsche ich Euch einen wunderschönen Tag.
 
Ganz liebe Grüße
 
Emilia  & Sandy
 
 
Schnittmuster: PuppenLiebe von RosaRosa
 
Verlinkt:

 
 

Montag, 27. April 2015

Mini-Lulla fürs Püppchen

Guten Morgen, Ihr Lieben,

könnt Ihr Euch noch an dieses Kleidchen erinnern? Das war unser Weihnachtskleid 2014.




Und weil meine Motte es sooooooo gerne trägt und ich immer noch soooo ein riesiger Lulla-Fan bin,  gab es die Lulla nun auch in super Mini fürs Lieblingspüppchen. Ich habe es einfach geschrumpft und mit Hilfe von dem Puppen-Ebook von RosaRosa angepasst.


Es hat sogar die gleichen Zierstiche bekommen.


Und natürlich die gleiche Stickdatei "EinWinterHörnchen" von Zwergenschön.


 Drunter trägt sie ein Shirt und die Leggings aus dem Puppenliebe E-Book von RosaRosa.

So können die Puppenmama und das Püppchen im Partnerlook gehen.
Dumm ist nur, dass dort die "EinWinterHörnchen" drauf sind und ich jetzt dringend neue Klamöttchen für den Sommer nähen muss.

Was hier noch alles fürs Püppchen entstanden ist, zeige ich Euch in den nächsten Tagen. Hier ist gerade ziemlich viel los, die Vorbereitungen für die Goldene Hochzeit meiner Eltern laufen auf Hochtouren ... also es gibt demnächst wohl wieder Kleider zu sehen ... lach!

Ich wünsch Euch einen wundervollen Start in die Woche.

Ganz liebe Grüße

Emilia und Sandy

Schnittmuster: Lulla verkleinert auf Puppengröße von Schnittgeflüster
Shirt und Leggings aus dem E-Book Puppenliebe von RosaRosa

Stickdatei:

Aus dem zwergenschönsten Stickdateienshop ever: EinWinterHörnchen


Verlinkt:




 

Mittwoch, 22. April 2015

Alma im April

Guten Mooooooooooorgen,

ich melde mich mal ganz vorsichtig zurück ... aber nachdem ich jetzt schon so viele E-Mails und Pn´s bekommen habe, in denen gefragt wurde, ob denn alles gut bei uns ist, muss ich doch endlich mal wieder ein Lebenszeichen hier lassen.

Still war es hier ... viel zu still, aber ich habe mir mal selbst eine AUSZEIT verordnet, kein FB, keine Blogs, keine neuen Schnitte, keine neuen Stoffe ... Geht es Euch manchmal auch so? Ich fühlte mich total reizüberflutet, jeden Tag neue Schnitte, neue Stoffe, 1000 Fotos von selbst genähten wunderschönen Sachen ... und dann saß ich in meinem Nähzimmerlein und wusste überhaupt nix mehr zu nähen ... Stoffe wurden rausgezogen, kombiniert, Schnitte hervorgezerrt,  ... aber irgendwie ging nichts mehr ...

ABER jetzt mach ich mal Frühjahrsputz und fege hier mal ordentlich durch, denn ICH HABE ENDLICH WIEDER LUST zum NÄHEN ... hach schön ist es.

Und deswegen durfte ein "altes" neues Schnittchen endlich mal aus der Tüte. Seit Januar schmort er schon der tolle Schnitt und wartet drauf, endlich genäht zu werden.

Alma von Hedi näht

Ich mag ihn, es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick, aber ich bin auch lange um ihn rumgeschlichen. Als ich dann zu Weihnachten einen Gutschein fürs örtliche Stofflädchen bekam, habe ich ihn mir einfach mitgenommen und ihn zu den vielen anderen gelegt,
die noch genäht werden möchte.

Die Alma habe ich komplett aus Nicky genäht,  hier an der Küste ist es ja immer noch ziemlich frisch und auch wenn man es schon gut am Strand aushalten kann, weht doch ein ziemlich kaltes Lüftchen. Und dieses Streichelstöffchen lag auch schon viel zu lange im Schrank. Was für Farben, echt super schön und soooo kuschelig. Deswegen habe ich die Alma auch schon in der Gr. 134 genäht, so passt das Kleid garantiert auch noch im Herbst/Winter und ich muss es nicht schon nach dem Frühling aussortieren.

Aber nun genug der vielen Worte, Emilia hatte auf jeden Fall Spaß am Strand und es war wirklich nicht einfach, ein paar blogtaugliche Bilder zu finden, denn sie war nur am Rennen, sich im Sand "baden", hüpfen, kaum war sie hier, war sie auch schon wieder weg. Aber ich habe mich total gefreut, dass ich endlich wieder Fotos draußen machen konnte ... also hier völlig ungestellte Bilder, ich habe einfach "nur" die Kamera draufgehalten und fotografiert, was das Zeug hielt.
 













 
Zur Alma gab es noch eine TinkaBellaMütze, eine LittleLegLove und einen selbstgebastelten Loop.

So ein Tag am Strand und die Akkus sind wieder voll ... um keinen Preis der Welt
 würde ich hier je wegziehen.
 
Und jetzt hoffe ich, dass Euch das neue Kleidchen genauso gut gefällt wie uns und lasse Euch

ganz liebe Grüße hier
 
Emilia und Sandy
 
Schnittmuster: Alma von Hedi näht
LittleLegLove von nemada
TinkaBella-Mütze von farbenmix
Loop selbst gebastelt
 
Stoffe: Hamburger Liebe und Nicki in Unifarben vom Königreich der Stoffe
 
 
Verlinkt:

Donnerstag, 9. April 2015

RobRob trifft La Playita

 
Guten Morgen Ihr Lieben!
 
Ich hoffe, ihr habt Ostern genauso genossen wie wir. Wir haben ein paar wunderschöne Tage auf der Sonneninsel Fehmarn verbracht, die Sonne und das Meer genossen
und die Seele ein wenig baumeln lassen.
 
Sicherlich habt ihr ihn zwischenzeitlich schon alle entdeckt, den neuen wunderschönen Stoff von Farbenmix? Als ich das Vorschaubildchen von diesem bezaubernden Stoff bekommen habe, war für mich sofort klar, welchen Schnitt ich dafür brauche, denn was passt besser zu den süßen Seehunden als ein Strandkleid. Und welches Strandkleid passt besser als Nellys neuester
Streich La Playita?
 
La Payita ist einfach zauberhaft und mit dem Bolerojäckchen so zuckersüß, wir sind total verliebt in unser neues Strandkleid und in diesen wunderschönen Stoff.
 
RobRob heißt die neue Eigenproduktion von Farbenmix.
Als ich ihn dann aus dem Päckchen holte, war ich sofort fasziniert, diese Blautöne harmonieren so schön miteinander, er ist so schön weich und was ich persönlich besonders schön finde, er ist durchgefärbt und hat somit keine helle Rückseite, was ich gerade für Rollsäume sehr schön finde.
 
 
 



 







 
Die großen Motive am Stoffrand eignen sich hervorragend zum Applizieren. Ich habe diese großen Motive für das Rückteil des Boleros genutzt und die Robben so richtig in Szene gesetzt.
 
 

Ihr seht, die Freude war riesig und sie würde das Kleid auch am Liebsten sofort und immer tragen, aber leider muss es noch eine Weile im Schrank ausharren, bevor es zum Einsatz kommt.



Hach beim Anblick der Bilder bin ich immer noch total fasziniert von Schnitt und Stoff. Und ich bin mir sicher, dass das nicht unser letztes La Playita-Kleidchen gewesen ist. Obwohl es mich schon erschreckt, wie "erwachsen" sie darin aussieht ... war sie nicht gerade noch ganz klein??
 

 


 


Und wenn ihr den Stoff genauso toll findet, wie wir, dann könnt ihr ihn ab dem 13. April 2015 direkt bei Farbenmix bestellen und alle Händler können diesen dann auch bei Swafing vorbestellen.
 
Noch mehr wunderschöne Inspirationen findet ihr hier:
 
Sonnige Grüße
 
Emilia und Sandy
 
Stoff: Eigenproduktion von Farbenmix "RobRob"
 
Schnitt: E-Book La Playita von Bienvenido Colorido (farbenmix)
 
Verlinkt:
 
Dieser Post enthält Werbung.