Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 25. Mai 2016

Issy meets Milli in black

Mittlerweile gibt es wirklich wenige Stoffe, die ich unbedingt haben muss. Ich laufe keiner Eigenproduktion hinterher und aktualisiere auch nicht 100 Mal die Seite bestimmter Onlineseiten, um unbedingt beim Verkaufsstart noch einen Meter abzubekommen. Warum? Weil ich mich kaum das er online ist, schon wieder übergesehen habe an dem "neuen" Stoff und weil es doch schon morgen den nächsten tollen Stoff gibt.

Einem Stoff bin ich aber wirklich komplett verfallen, Milli in black ... ich habe ihn in allen Stoffvariante, die es seit 2014 gab. Jersey, Sommersweat und Baumwolle und ich tue mich wirklich schwer, diesen Stoff auch nur anzuschneiden, aber Anfang des Jahres musste er (endlich) dran glauben, zumindest der Sweat und gemeinsam mit dem Kästchenschönen, der ebenfalls aus der Feder der lieben Silke stammt, habe ich ihn zu einer Issy vernäht.

Und das Fräulein? Wie steht sie so zu schwarz? Also EIGENTLICH mag sie kein schwarz. Wenn ich sie nach ihrer Lieblingsfarbe frage, antwortet sie: "Bunt!" Wenn ich dann sage, dass Bunt ja keine Farbe ist, dann sagt sie: "Mama, aber ich mag alle Farben, außer schwarz, weiß und grau, die sind mir zu langweilig." Wie gut, dass sie meine Liebe zu diesem schwarzen Zwergenschönen Stöffchen teilt, denn den darf ich durchaus vernähen, obwohl er schwarz ist ... puhhh Schweiß von der Stirn wisch ...





























































Und da ich die Issy von FeeFee wirklich gerne mag, habe ich eine Issy daraus genäht und ich hoffe so sehr, dass wenigstens dieses Teilchen noch im Herbst/Winter passt. Momentan wächst das Fräulein hier nämlich wie Unkraut und ich wäre ehrlich traurig, wenn sie im Herbst schon zu klein ist.

Gestickt habe ich auch endlich mal wieder nämlich diese Datei:


Den Link zum Stöffchen kann ich Euch leider nicht hier lassen, denn er ist schon lange ausverkauft, aber ich bin mir ganz sicher, wer zwergenschöne Stoffe mag, der wird hier fündig:


Und soll ich Euch was verraten? Ich bin tatsächlich fertig mit den Winterkleidern. Ab sofort dann nur noch Frühling und Sommer versprochen!

Einen wunderschönen Mittwoch

Emilia & Sandy








Kommentare:

Pinky`s Welt hat gesagt…

OH AH WOW ich LIEBE Issy und diese Stoffkombi ist der Hammer soooooo schön :*

Liebe Grüße
Birgit

Leni Sonnenbogen hat gesagt…

Unheimlich schön!!! Mit wieder wundertollen Fotos Deiner Tochter! Freue mich schon sehr auf Deine Frühlings-und Sommer-Kleidung! Er muss doch endlich mal kommen - der Sommer!!! Liebe Grüße! Nicole

Martina Janke hat gesagt…

Boah - jetzt willst du es aber wissen oder??? Jeden Tag was neues... Sag mal, kann es sein, dass du mir das Kleid unterschlagen hast?? Daran kann ich mich gar nicht erinnnern... Hach, der Stoff.... den hab ich auch noch. Wunderschön, der schwarze Milli. Und mit diesem roten Kästchen-Jersey liebäugel ich auch schon länger.... Wunderschön, vor allem auch als Issy. Ich muss zugeben, ich hab den Schnitt noch immer nicht. Ich hinke wie immer hinterher...
Jetzt freu ich mich schon sehr auf deine Sommerteile!!!
LG und dicken Drücker,
Martina

Feenchen´s kreative Welt hat gesagt…

Also meine Liebe, das vierte Bild von oben ist ja wohl der KNALLER ... Modelpose ... Rostocks next Topmodel und in dem Kleidchen doch schon siegessicher. Einfach nur toll <3

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Mir geht es genauso wie dir! Einmal bin ich auf diesen Stoffhype reingefallen. Erst hatte ich meistens Pech mit dem Bestellen, weil innerhalb von ein paar Minuten alles ausverkauft war, und dann tauchte kurze Zeit später noch einmal ein Post auf, wo man noch einmal vorbestellen konnte. Als ich das getan hatte, musste ich direkt bezahlen und habe wochenlang auf die Ware gewartet. Seit dem mache ich da nicht mehr mit. Entweder, ich bekomme den Stoff direkt, oder ich verzichte dankend. Es ist sowieso so wie du schreibst... plötzlich sieht man den Stoff in jedem Blog und man hat sich schnell sattgesehen... Jetzt zu dem eigentlich wichtigerem Teil deines Posts: Die Izzy ist dir klasse gelungen. Ich finde auch, dass man das Milli-Schwarz nicht als "schwarz" zählen kann, denn es hat ja viele bunte Tupfer. Zudem hast du es so gut mit dem karierten Stoff kombiniert, dass das ganze überhaupt nicht düster erscheint. Insgesamt sehr niedlich und verspielt.
Nun freue ich mich auf die versprochene Sommergarderobe.
Ich habe auch so einiges fertig bekommen, aber bislang fehlte immer die Zeit für Fotos... mal sehen.
Auf jeden Fall finde ich es toll, dass es hier bei dir wieder viel zu gucken gibt :D
LG Marion