Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 11. Juli 2016

Preciosa von Erbsünde

Guten Morgen Ihr Lieben,

schon wieder war es so lange still hier, aber irgendwie scheint 2016 gesundheitlich nicht mein Jahr zu sein. Schon zum zweiten Mal hat es mich so richtig umgehauen, wer uns auf  Instagram folgt, der hat es ja schon mitbekommen, ... Gürtelrose ..., hatte ich noch nie, brauch ich auch nie wieder. Ich hätte sonst auch einen ganz banalen Schnupfen genommen, hihi ... aber nun genug gejammert, denn mittlerweile geht es mir wieder gut und es wird Zeit, dass ich Euch endlich mal wieder mit ein paar Strandbildern verwöhne oder?

Heute absolute Premiere hier und vor einigen Wochen unter meiner Nähmaschine - ein Schnitt von Erbsünde. Bislang sind die Schnitte der lieben Ilka irgendwie an mir vorbeigezogen, warum eigentlich? Als sie mich fragte, ob ich nicht einmal Lust hätte, für sie zu nähen, war ich wirklich gespannt und wurde so gar nicht enttäuscht. Mein erstes Probenähen für Erbsünde war, wie sollte es anders sein, ein Kleid für die kleine Dame hier. Preciosa, schlicht in leichter A-Linie, genau das richtige für den Strand oder? Aber schaut selbst.






















Ich fand den Stoff optimal für diese Preciosa, denn er braucht einfach nichts, außer einem schlichten Schnitt. Und das Preciosa nicht nur aus Jersey geht, sondern auch ganz wundervoll aus Baumwolle, zeige ich Euch in den nächsten Tagen. Langsam muss ich mich nämlich hier etwas ranhalten, denn hier stapeln sich die Blogbeiträge, so viel habe ich Euch zu zeigen und ich bin schon gespannt, wie ihr die Sommergarderobe des kleinen Fräuleins so findet.


Einen wundervollen Start in die Woche


Emilia & Sandy



1 Kommentar:

Pinky`s Welt hat gesagt…

Hier auch kein Kommentar :(( hm....aber dafür bin ich dann erster hehe....sieht seeeehr gemütlich aus was ja am Strand immer super ist...wobei die Baumwoll-Variante wie du schon geschrieben hast schöner fällt...hach der Stoff ist echt toll
Liebe Grüße
Birgit