Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 21. September 2016

Kreativbloggerwichteln - was habe ich verschenkt

Jedes Mal aufs Neue ist es total aufregend, beim Kreativ-Bloggerwichteln bei LunaJu teilzunehmen. 

Nachdem ich letztes Jahr nicht dabei war, wollte ich es dieses Jahr unbedingt und war mir eigentlich ziemlich sicher, egal welchen Wichtel ich bekomme, ich werde eine Tasche nähen, auch der Schnitt stand schon fest: Eine Milow sollte es werden, denn ich habe sie dieses Jahr schon zwei Mal verschenkt und mir selber auch eine genäht, da konnte nichts schief gehen. Haha ... soweit zu meinen Plänen, dann bekam ich meinen Wichtel und ... Naja, eine Milow für eine Mama mit VIER Kindern? Ähmmm wie viele Milows soll sie mitnehmen, damit sie alles unterbekommt, was man so mit vier süßen Mäusen unterwegs braucht? Also habe ich gegrübelt und überlegt, verworfen und ... Ja, Ihr kennt das Spiel oder?

 Ich wollte unbedingt etwas finden, was NUR für SIE ist. Irgendwann kam dann aber doch noch die Erleuchtung, sie liest gern, also habe ich mich auf die Suche nach einem Lesekissen gemacht, den Leseknochen wollte ich aber nicht nähen, aber im Blog von "Was eigenes" wurde ich schließlich fündig. Ein Herz-Lesekissen sollte es werden, gesagt getan.

Dann stand in ihrem Wichtelfragebogen, womit ich ihr eine Freude machen könnte, WOLLE ... Baumwolle für Schneckenbänder nach Waldorf... Huiiii ich sage Euch, also reine Baumwolle zu finden war gar nicht so einfach, nachdem ich die mir bekannten Geschäfte hier durch hatte, musste ich glatt in meiner eigenen Wollkiste wühlen. Denn ohne Zusatz von irgendwelchen Polytierchen habe ich einfach nichts passendes gefunden.

Und da mein Wichtelchen, die liebe Tanja von "Künstlerkinder" weder Chips noch Schokolade und auch keine Düfte mag, wurde es dann noch einmal kniffelig, aber da wir unseren Honig von einem Imker aus der Region beziehen, gab es noch ein Glas feinsten Raps-Honig, ein Notizbuch, ein Webetiketten und ein paar Bügelbilder.


 Ach und jetzt hätte ich es fast vergessen, für die Künstlerkinder war natürlich auch etwas dabei: Ein TicTacToe - to go. Eine super Idee wie ich finde, das Spiel passt in jede Handtasche und ist dank der tollen ITH-Datei von Etsy auch schnell gestickt. Ich hoffe sehr, dass Tanja ganz viel Freude mit ihren Wichtelgeschenken hat.



 Mir hat es wieder einmal wahnsinnig viel Spaß gemacht und auch wenn man sich wochenlang den Kopf zerbricht, am Ende wird man ja doch immer so schön belohnt, dass ich ganz sicher auch im nächsten Jahr wieder dabei sein werde.

Was in meinem Paket war, könnt ihr übrigens in meinem letzten Post nachlesen.

Ganz liebe Grüße

Sandy





Kommentare:

JetteCoquette hat gesagt…

Das Leseherz hat wunderschöne Farben. Ich nähe mir auch eines - hiermit beschlossen! Am Wochenende! Endlich weiß ich, was ich mit dem tollen grünen Stoff mache, den mir mein papa geschennkt hat. ;-)
Ich finde das Spiel ganz toll! Super Idee und sehr schöne Umsetzung!
LG Eva

la stella di gisela hat gesagt…

Ahhhh, wenn ich das so sehe.....glaube ich, will ich da auch mal mitmachen.....so tolle Sachen...aber - jetzt freue ich mich einfach mit Dir! :-)
Lieben Gruß
Gisi

Miracuja bloggt hat gesagt…

Hallo Sandy,

bei Dir hat man es als Wichtel echt gut :-) .
Schöne Sachen hast du zusammengepackt, darüber hätte ich mich auf jeden
Fall auch gefreut.
Nächstes Jahr würde ich auch gerne mitmachen. Ich werde mich mal mit Lunaju (richtig, oder?) in Verbindung setzten.

Viele liebe Grüße
Janine

Leni Sonnenbogen hat gesagt…

Sooo wundervolle Geschenke!! Unheimlich schön!! Das Lesekissen habe ich auch schon mal geschenkt bekommen und ich habe mich sehr gefreut! Das TicTacToe Spiel ist ja eine richtig schöne IDee!!Lieben DANK fürs Zeigen! Mit lieben Grüßen! Nicole

Martina hat gesagt…

Liebe Sandy
Dein Wichtelpaket ist wunderschön zusammengestellt, deine Gedanken und Ideen sind grossartig!
Lg Martina